Ursula Marti

Grossrätin Kanton Bern, Nationalratskandidatin

trennlinie

Ein würdiges und selbstbestimmtes Leben für alle – dafür braucht es vielfältige Bildungsmöglichkeiten, eine gute Gesundheitsversorgung, faire Löhne und Renten, bezahlbarer Wohnraum, eine intakte Umwelt und demokratische Rechte für alle.
Für diese Ziele will ich mich auch national einsetzen, darum kandidiere ich am 20. Oktober für den Nationalrat. Danke für Ihre Unterstützung!

Finanzkommission des Grossen Rats

Seit Juni 2014 bin ich Mitglied der Finanzkommission des Grossen Rats. Für mich als Polit-Allrounderin sind die Finanzen besonders spannend, denn hier fliessen alle Bereiche des Staatshaushalts zusammen – eine Gesamtsicht ist gefragt. Anhand des Budgets werden wichtige politische Entscheide gesteuert.

Info zur Kommission